Das Bürgerbegehren „Kein Verkauf von Haus Erholung – #Notforsale“ ist von Robert Bückmann, Laura Steeger und Jost Fuenfstueck initiiert worden.

Robert Bückmann ist verheiratet und wohnt in Rheydt. Die Kultur in Mönchengladbach ist ihm ein wichtiges Anliegen. Für Robert Bückmann gilt der Grundsatz, eine Stadt ohne Kultur ist eine tote Stadt. Der Unternehmer wirkt aktiv im Beirat des Museumsvereins mit, ist Schatzmeister der Freunde des Theaters in MG und persönliches Mitglied im Initiativkreis MG. Robert Bückmann ist gegen den Verkauf, „weil die Erholung seit Ihrer Fertigstellung 1861 durch Gladbacher Bürger für Gladbacher Bürger zum Stadtbild gehört und nicht zum Objekt irgendwelcher Finanzaktionen werden darf – niemals!“